Pupertäre Schwärmerei mündet in Missbrauchsvorwurf

Geradezu der Klassiker: Mit der aufkeimenden Pupertät gerät das enge Verhältnis der Stieftochter zu unserem Mandanten zur Schwärmerei, bis hin zu  gegenseitigen Liebesbekundungen per whats-app. Der leibliche Vater des Mädchens – bei dem sie im zweiwöchigen Wechselmodell zeitweise lebt – wittert daraufhin sexuellen Missbrauch seiner Tochter  und nutzt diesen Verdacht um nunmehr das alleinige Sorgerecht zu beantragen. Eine „Vorbereitung“ des Mädchens durch einen Psychologen unter Einbindung des Jugendamtes tat ihr übriges und so führte die Staatsanwaltschaft schliesslich auf die Strafanzeige des Vaters über drei Jahre lang gegen unseren Mandanten ein Verfahren wegen mehrfachen schweren sexuellen Missbrauchs der damals 13-jährigen.

Wir konnten aufgrund unserer langjährigen Erfahrung auf dem Gebiet der Sexualdelikte und der Aussagepsychologie aus dem Aussageverhalten, der Persönlichkeit des Mädchens und der Umstände der Aussageentstehung genügend Zweifelspunkte und potentielle Verfälschungsfaktoren herausarbeiten, so dass der Realitätsgehalt der Belastungsaussage letztlich nicht mehr feststellbar war – und somit die Staatsanwaltschaft zur Einstellung des Verfahrens bewegen.

(Staatsanwaltschaft Neuruppin 379 Js 7490/17)

 

Ähnliche:

Sexueller Missbrauch eingeredet?

 

 

 

Der Strafverteidiger

 

Fachanwalt für Strafrecht

Strafverteidigung. Sexualstrafrecht. Revision.

Berlin

Rechtsanwalt Claus Pinkerneil

Mendelssohnstraße 27
10405 Berlin
Tel: (030) 31 00 40 80
Fax: (030) 31 00 43 83

Mobil: 0172-860 32 62

München

Rechtsanwalt Claus Pinkerneil

Nymphenburger Straße 147
80636 München
Tel: (089) 13 999 133
Fax: (089) 13 999 134

Mobil: 0172-860 32 62

 

[email protected]

fachanwalt-rechtsanwalt-strafrecht.de

Kanzlei Berlin

Kanzlei München

Berlin

Mendelssohnstraße 27
10405 Berlin
Tel: (030) 31 00 40 80
Fax: (030) 31 00 43 83

Mobil: 0172-860 32 62

München

Nymphenburger Straße 147
80636 München
Tel: (089) 13 999 133
Fax: (089) 13 999 134

Mobil: 0172-860 32 62

 

[email protected]

fachanwalt-rechtsanwalt-strafrecht.de

Kanzlei Berlin

Kanzlei München